Grauer Star Operation – Was Sie über den Eingriff wissen müssen

posted am: 8 August 2017

Der Graue Star, auch Katarakt, ist eine Erkrankung des Auges, bei der sich die Linse eintrübt und mit fortschreitendem Stadium eine gräuliche Färbung annimmt, wodurch die Sehfähigkeit eingeschränkt wird. Menschen ab dem 60. Lebensjahr sind häufiger von dieser Erkrankung betroffen. Im Rahmen einer Operation lässt sich der Graue Star beheben. Hierbei wird die eingetrübte Linse entnommen und durch eine künstliche ersetzt. Der Arzt wird zunächst den Schweregrad des Grauen Stars ermitteln.
[mehr lesen]